Linde Bischof (* 1945): Graphik - Farblithographie, "Hausfassade", datiert 1993


Foto 1: Linde Bischof (* 1945): Graphik - Farblithographie, Hausfassade, datiert 1993
Foto 2: Linde Bischof (* 1945): Graphik - Farblithographie, Hausfassade, datiert 1993
Handsignierte Graphik - Farblithographie, von Linde Bischof (1945 geboren), "Hausfassade", datiert auf das Entstehungsjahr 1993, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf großem Bogen verstärktem Druckpapier, unter dem Bildmotiv im Druckplattenrand auf der rechten Seite mit handschriftlicher Künstler-Signatur "L. Bischof" in Bleistift sowie oben genannter Datierung, aus Graphik-Kalender der Taborpresse von 1994, links mit Auflagen-Nr.: 221/300, am untersten Blattstreifen weiterhin vom ehemaligen Sammlungs-Eigentümer mit vollständigem Künstlernamen versehen, äußerst farbenfrohes und poppig-frisch wirkendes Bildmotiv, bestehend aus nahansichtig und im Ausschnitt sowie Detail wiedergegebener Architektur, ganzen Bildraum einnehmend, in aufgesplitterter Mehransichtigkeit an Kubismus erinnernd; in Passepartout-Tasche, sehr guter unbeschädigter Erhaltungszustand;
Blattgröße: H. 59,5 x B. 42 cm / Bildgröße: H. 44 x B. 35 cm

Künstlername: Bischof, Linde
Geschlecht: f
Künstler. Beruf: Maler; Graphiker; Zeichner
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1945.04.24
Geburtsort: Wasungen
Letzte Erwähnung: 1988 / (vor) 1995
Erwähnungsort: Berlin
Fundstelle: AKL XI, 1995, 193
- lebt in Berlin
- Studium: bis 1973 HBK Berlin-Weißensee bei Arno Mohr und Günther Brendel > anschließend freischaffend tätig
- wurde bekannt durch "ausgeprägten Sinn für die Poesie des Alltäglichen in expressiv-persönlicher Auffassung"
- besonders Porträts, Genremotive (v.a. Kinder) und Landschaften geschaffen

Maße: Breite 42 cm, Höhe 59,5 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler A - D
Artikel Nr.: 05390
Preis: 60,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)