Richard Adler (1906-1977): Graphik - Radierung, Vedute Regensburger Dom "St. Peter"


Foto 1: Richard Adler (1906-1977): Graphik - Radierung, Vedute Regensburger Dom St. Peter
Signierte hochformatige Graphik - Radierung, von Richard Adler (1906-1977), Regensburger Dom "St. Peter" mit Teilen der Altstadt, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf Büttenpapier, realistische Vedute und stimmungsvolles Stadt-Panorama, links unter Druckplattenrand Motiv bezeichnet mit "Regensburg", rechts mit handschriftlicher Künstler-Signatur "R. Adler" in Bleistift; in Passepartout-Tasche, guter unbeschädigter Zustand;
Blattgröße: H. 30 x B. 24 cm / Bildgröße: H. 18,5 x B. 14,5 cm

Künstlername: Adler, Richard
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Maler; Graphiker
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1906.06.05
Geburtsort: Berlin
Todesdatum: 1977.04.17
Todesort: Düsseldorf
Erwähnungsort: Berlin
Fundstelle: AKL I, 1992, 394
- 1921-25 Holzbildhauerlehre
- 1926-29 Studium an Kunstgewerbeschule
- 1929 Vereinigte Staatsschulen Berlin
- 1931-36 Meisterschüler bei Hans Meid
- anschließend freiberuflich tätig > Dürerpreis erhalten
- 1939-48 Soldat und Gefangenschaft > skizzierte Kriegsschauplätze, Landschaften und Porträts
- in 70er Jahren Mitglied des Vorstandes des Vereins Berliner Künstler
- Zeichner in der Tradition des nüchternen Berliner Realismus
- seine Zeichnungen und Radierungen von Stadt und Alltag des Nachkriegs-Berlin besitzen den Charakter einer Chronik
- wenige Aquarelle und Gouachen sind von lyrischen Nachimpressionismus geprägt

Maße: Breite 24 cm, Höhe 30 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler A - D
Artikel Nr.: 04207
Preis: 40,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)