Carlos Gonzáles Yañez (* um 1925): Graphik - Lithographie, "Chilenisches Frauen-Porträt", Druck von 1990


Foto 1: Carlos Gonzáles Yañez (* um 1925): Graphik - Lithographie, Chilenisches Frauen-Porträt, Druck von 1990
Hochformatige Graphik - Lithographie, von Carlos Conzález Yañez (geboren um 1925), "Frauen-Porträt", Druck aus dem Jahr 1990, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf großem Bogen verstärktem Druckpapier, junge Frau mit langen offenen und den Kopf rahmend umspielenden Haaren visiert den Betrachter en face aus großen Augen an, im Ausschnitt des Brustbildes dargestellt, durch angedeutete Tracht wohl chilenisches Mädchen abgebildet, verstärkter Einsatz von Schraffuren, dadurch intensive und expressive Wirkung erzielend, am unteren Bildstreifen mittig in Bleistift mit dem genauen Druckdatum bezeichnet: 9.8.90; in Passepartout-Tasche, guter Erhaltungszustand;
Blattgröße: H. 59 x B. 42 cm / Bildgröße: H. 47 x B. 35,5 cm

Carlos González Yañez:
- geboren um 1925 in Valparaiso (Chile)
- ansässig in Lühe im Alten Land
- chilenischer Maler und Graphiker
- 1949-54 Besuch der Hochschule für Bildende Künste in Viña del mar (Chile)
- 1955 Studium der Freskomalerei in Buenos Aires (Argentinien)
- 1962 auf Einladung des DAAD (ad honorem) Studium der Lithographie an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin
- ab 1967 läßt er sich im Alten Land nieder
- Ausstellungen u.a.: 1963 und 1970 Galerie Daberkow in Frankfurt am Main / 1964 London, Freiburg im Breisgau und Berlin / 1966 New York USA (Graphic Circle) / 1967 Galerie 13 in Hamburg / 1968 und 1970 Galerie Schaumann in Essen / 1970 Galerie Mensch in Hamburg

Maße: Breite 42 cm, Höhe 59 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler E - G
Artikel Nr.: 04436
Preis: 40,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)