Eugène Gaujean (1850-1900): Graphik - Farbradierung, "Halbakt - Frau mit Kette", nach Vorlage Charles Chaplin (1825-1891), Frankreich - Paris


Foto 1: Eugène Gaujean (1850-1900): Graphik - Farbradierung, Halbakt - Frau mit Kette, nach Vorlage Charles Chaplin (1825-1891), Frankreich - Paris
Hochformatige Graphik - Farbradierung, von Eugène Gaujean (1850-1900), "Halbakt - junge Frau mit Kette", nach Vorlage Charles Chaplin (1825-1891), Frankreich - Paris, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf Büttenpapier, erotisch daliegende Frau im Ausschnitt der Halbfigur, mit langen blonden Haaren und entblößten Brüsten, sinnlich wendet sie Blick dem Betrachter zu, Hände unter transparenter Draperie umspielen zart Perlenkette, weißes Inkarnat hebt sich vor unbestimmt gelassenem Hintergrund kunstvoll ab, zarte pastellene Farbigkeit, in linker Ecke im Druck mit Signatur der Gemälde-Vorlage, unter Bildmotiv bezeichnet mit Druck: "Imp. Geny-Gros Paris" sowie mit Künstlern "Gaujean d´après Chaplin"; in Passepartout-Tasche, Blatt fleckig und mit Eckbeschädigungen (werden größtenteils von Passepartout abgedeckt, so daß Bildmotiv selbst unbeschädigt wirkt);
Blattgröße: H. 32,5 x B. 24 cm / Druckplattengröße: H. 30 x B. 19,5 cm

Künstlername: Gaujean, Eugène
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Kupferstecher; Radierer
GEO-Nachweis: Frankreich
Staat (1990): Frankreich
Geburtsdatum: 1850
Geburtsort: Paris
Todesdatum: 1900.01.08
Todesort: Andrésy
Erwähnungsort: Paris
Fundstelle: ThB XIII, 1920, 271 s
- Schüler von Pils, Vernet-Lecomte, Martinet und Walter
- stellte seit 1877 im Pariser Salon aus
- radierte vielfach farbig > nach älteren und neueren Künstlern wie van Eyck, Memling, Dürer, Leonardo, Rembrandt, Lawrence, Cosway, Vanloo, Moreau, Courbet, Carpeaux, Daubigny, Diaz usw.
- Arbeiten erschienen in den Gazette des Beaux Arts und in illustrierten Büchern

Künstlername: Chaplin, Charles
Zweitname: Chaplin, Charles Josuah
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Maler; Radierer; Lithograph
GEO-Nachweis: Frankreich
Staat (1990): Frankreich
Geburtsdatum: 1825.06.08
Geburtsort: Les Andelys
Todesdatum: 1891.01.30
Todesort: Paris
Fundstelle: ThB VI, 1912, 374 s
- französischer Maler englischer Herkunft
- malte anfangs Landschaften, bevor er zur Porträtmalerei überging
- vor allem für elegante Damenporträts in der Tradition Bouchers geschätzt
- studierte ab 1840 an der Akademie Paris bei Martin Drolling
- unter seinen Schülerinnen waren Mary Cassat und Louise Abbéma
- als ein Lieblingsmaler der Kaiserin Eugénie erhielt er zahlreiche bedeutende Aufträge > darunter Bilder für den Élysée-Palast und die Tuilerien
- u.a. in Museen in New York, Paris, Bordeaux, Luxemburg, Reims und Baltimore vertreten

Maße: Breite 24 cm, Höhe 32,5 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler E - G
Artikel Nr.: 04415
Preis: 110,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)