Karl Hemmeter (1904-1986): Graphik - Holzschnitt, "Zwei Alte"


Foto 1: Karl Hemmeter (1904-1986): Graphik - Holzschnitt, Zwei Alte
Handsignierte querformatige Graphik - Holzschnitt, "Zwei Alte", vermutlich religiöses Motiv, wohl von Karl Hemmeter (1904-1986) - welcher vor allem durch plastische Arbeiten bekannt ist, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf feinem chamoisfarbenen Papier, rechts unter dem Holzschnitt mit handschriftlicher Künstler-Signatur "K. Hemmeter" in Bleistift, Männer-Porträts im Büstenauschnitt dargestellt, ein Kopf en face, der andere im Profil, bieten unterschiedliche Ansichtsseiten dar, in Nahansicht und teilweise angeschnittenem Ausschnitt wiedergegeben, aus dunkler Gestaltung heben sich durch feine graphische Gestaltung die zarten Gesichtszüge sowie Haar- und Barttracht hervor; in Passepartout-Tasche, mittig vertikal mit Knickfalte, äußere Blattränder partiell knittrig und mit Gebrauchsspuren, Bildmotiv selbst im guten unbeschädigten Zustand;
Blattgröße: H. 25,5 x B. 32,5 cm / Bildgröße: H. 17 x B. 20 cm

Künstlername: Hemmeter, Karl
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Bronzeplastiker; Steinbildhauer; Holzbildhauer
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1904.02.18
Geburtsort: Weißenburg (Bayern)
Letzte Erwähnung: (vor) 1955
Erwähnungsort: München
Fundstelle: Vollmer II, 1955, 415 s
- Nachtrag Sterbejahr: 1986
- auf einer Italien-Reise Beeinflußung von Cimabue, Giotto und den Mosaiken in Palermo und Ravenna
- 1954 Kulturpreis der Stadt Nürnberg

Maße: Breite 32,5 cm, Höhe 25,5 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler H - Hönemann
Artikel Nr.: 04484
Preis: 70,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)