Fritz Janschka (* 1919): Graphik - Farbradierung, "Harenbergs Ulysses"


Foto 1: Fritz Janschka (* 1919): Graphik - Farbradierung, Harenbergs Ulysses
Signierte hochformatige Graphik - Farbradierung, von Fritz Janschka (1919 geboren), "Harenbergs Ulysses", zu bekanntem Roman von James Joyce geschaffen, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf Büttenpapier, über Bildfeld verstreute Buchstaben, eingestellt in Köpfe und Frauengestalten, mit 2 Spruchbändern, versehen mit Inschriften "Harenbergs" sowie "Joyce", rechts unter Druckplattenrand mit handschriftlicher Künstler-Signatur "Janschka" in Bleistift; in Passepartout-Tasche, sehr guter unbeschädigter Zustand;
Blattgröße: H. 17 x B. 11,5 cm / Bildgröße: H. 12,5 x B. 9,5 cm

Info: Radierung aus den "Bibliophilen Taschenbüchern" Nr. 373 mit einer Gesamtauflage von 5000

Künstlername: Janschka, Fritz
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Maler; Graphiker
GEO-Nachweis: Österreich
Staat (1990): Österreich
Geburtsdatum: 1919.04.21
Geburtsort: Wien
Letzte Erwähnung: (vor) 1955
Erwähnungsort: Wien
Fundstelle: Vollmer II, 1955, 530

Maße: Breite 11,5 cm, Höhe 17 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler I - L
Artikel Nr.: 04528
Preis: 180,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)