Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie "humoristische Gemüsegesichter", datiert 1941-43


Foto 1: Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie humoristische Gemüsegesichter, datiert 1941-43
Foto 2: Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie humoristische Gemüsegesichter, datiert 1941-43
Foto 3: Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie humoristische Gemüsegesichter, datiert 1941-43
Foto 4: Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie humoristische Gemüsegesichter, datiert 1941-43
Foto 5: Joachim Romann (* 1916): 5er Satz Zeichnungen - in Bleistift, Aquarell, Karten-Entwurf, Porträts sowie humoristische Gemüsegesichter, datiert 1941-43
5er Satz Handzeichnungen - in Bleistift und Aquarell sowie Karten-Entwurf, Porträts sowie "humoristische Gemüsegesichter", von Joachim Romann (1916 geboren), zwei Stück datiert auf die Jahre 1941 bzw. 1943, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf chamoisfarben gefärbtem Kartonpapier, 4 Arbeiten mit gleichem Format, als Beilage aus Mappe mit Daehler-Arbeiten stammend, ein Porträt von Frau Daehler in Bleistift, Büstenausschnitt, ins Halbprofil gedreht, rechts unten mit Künstler-Monogramm sowie genauer Datierung "24.Jan.43" versehen, als Pendant Porträt Herr Daehler, als Bildnis-Büste, Kopf und Blick nachdenklich gesenkt und leicht aus Frontalität gedreht, selbes Motiv als Aquarell in dezenter Farbigkeit, im Halbprofil und als Schulterstück wiedergegeben, weitere Aquarell-Zeichnung in frischer naturalistischer Farbigkeit mit drei "Gemüsegesichtern", Bohne, Rübe und Radieschen liebevoll mit freundlichen Gesichtszügen versehen und belebt, letztes Werk kolorierter Hochdruck einer Neujahrskarte, persönlicher gedruckter Gruß-Text lautet: "Das alte ist vergangen, das neue angefangen. Glück zu, Glück zu, zum neuen Jahr! Mit frohem Gruß! Joachim Romann - Offenbach a.M.", Motiv eines Pilzes, rechts unten mit Künstler-Monogramm im Stein sowie zusätzlicher handschriftliche Jahresangabe 1941 in Bleistift; alle Blätter insgesamt im guten Erhaltungszustand befindlich;
Blattgröße: H. 35 x B. 30 cm und H. 13,5 x B. 12,5 cm / Bildmotivgröße: H. 26 - 9 x B. 15 - 9 cm

Künstlername: Romann, Joachim
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Lithograph; Gebrauchsgraphiker; Schriftkünstler
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1916
Geburtsort: Danzig
Letzte Erwähnung: (vor) 1958
Erwähnungsort: Offenbach
Fundstelle: Vollmer IV, 1958, 98
- Studium bei Willy Meyer an der Kunstgewerbeschule in Offenbach
- leitete 1940-44 die Schrift- und Lithographen-Klasse ebenda
- seit 1945 als freier Gebrauchsgraphiker für die Schriftgießerei Gebrüder Klingspor tätig

Maße: Breite 30 cm, Höhe 35 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler P - R
Artikel Nr.: 04796
Preis: 60,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)