Carl Timner (* 1933): Graphik - Radierung, "Liegender Frauenakt", datiert 1983


Foto 1: Carl Timner (* 1933): Graphik - Radierung, Liegender Frauenakt, datiert 1983
Signierte querformatige Graphik - Radierung, von Carl Timner (1933 geboren), "Liegender Frauenakt", datiert auf den 30.11.83 (1983), Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf Büttenpapier, am unteren Blattstreifen in Bleistift handschriftlich mit Künstlername und Datierung versehen, Fokus auf Aktdarstellung gelegt, Umgebung und Hintergrund offen und unbestimmt gelassen, Frau visiert Betrachter ruhig an, entspannte Körperhaltung, Beine leicht angewinkelt und eine Hand unter den Kopf geführt, anderer Arm locker ausgestreckt, verhaltene Erotik ausstrahlend; in Passepartout-Tasche, guter unbeschädigter Zustand;
Blattgröße: H. 21,5 x B. 30,5 cm / Bildgröße: H. 12,5 x B. 17,5 cm

- Info: zum oben genannten Datum am Einsteinufer HDK Berlin radiert

Carl Timner:
- geboren 1933 in Berlin
- studierte in den 50er Jahren an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin und Göttingen
- 1953-56 Lehre im Atelier von Corrado Cagli
> eingebunden in den intellektuellen Kreis Roms dieser Zeit
- tätig in Berlin und Rom
- Aktdarstellungen Timners werden auch mit Egon Schiele-Werken verglichen

Maße: Breite 30,5 cm, Höhe 21,5 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler S - T
Artikel Nr.: 04899
Preis: 260,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)