Eugen Eduard Schäffer (1802-1871): Graphik - Lithographie, Titel "Auch eine Jungfrau", "Düsseldorfer Monatshefte"


Foto 1: Eugen Eduard Schäffer (1802-1871): Graphik - Lithographie, Titel Auch eine Jungfrau, Düsseldorfer Monatshefte
Signierte hochformatige Graphik - Lithographie, von Eugen Eduard Schäffer (1802-1871), betitelt mit "Auch eine Jungfrau", Illustration aus "Düsseldorfer Monatsheften", Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, Graphik in Grisaille, am unteren Blattrand mit gedrucktem Titel und hinzugefügter Zeile mit Ausspruch: "Johanna geht und nimmer kehrt sie wieder!", weiterhin an Bildrahmung mit Reihe und Druck bezeichnet: "Düsseldorfer Monatshefte VI. Band, No. 39" und "Lith. Inst. v. Arnz & Co. in Düsseldorf", in der rechten unteren Bildecke mit Künstler-Signatur "Schäffer" im Stein; in Passepartout-Tasche, Blatt stockfleckig;
Blattgröße: H. 26,5 x B. 19,5 cm / Bildgröße: H. 23,5 x B. 16,5 cm

Künstlername: Schäffer, Eugen Eduard
Zweitname: Scheffer, Eugen Eduard; Schaeffer, Eugen Eduard
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Zeichner; Reproduktionsstecher; Lithograph
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1802.03.30
Geburtsort: Frankfurt (Main)
Todesdatum: 1871.01.07
Todesort: Frankfurt (Main)
Erwähnungsort: Florenz; Rom; Frankfurt (Main)
Fundstelle: ThB XXIX, 1935, 553
- Schüler von Johann Conrad Ulmer, Carl Ernst Christoph Heß und Peter Cornelius
- seit 1833 Lehrer am Städelschen Institut > 1848 Professor
- 1844-45 in Florenz > 1852-53 in Rom
- Zeichnungen im Städel Frankfurt am Main und in Maillinger Sammlung München (Museum am Jakobsplatz)
- hervorragender Raffael- und Cornelius-Stecher

Maße: Breite 19,5 cm, Höhe 26,5 cm
Einordnung: Angebot private Kunstsammlung / Künstler S - T
Artikel Nr.: 04818
Preis: 20,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)