nach Arnold Böcklin (1827-1901): Graphik - Stich: "Die Quelle", Anfang 20. Jahrhundert


Foto 1: nach Arnold Böcklin (1827-1901): Graphik - Stich: Die Quelle, Anfang 20. Jahrhundert
Foto 2: nach Arnold Böcklin (1827-1901): Graphik - Stich: Die Quelle, Anfang 20. Jahrhundert
Kleine hochformatige Graphik - Stich, Werk betitelt mit "Die Quelle", Beginn 20. Jahrhundert, nach dem Vorbild des Schweizer Künstlers Arnold Böcklin (1827-1901) - einem berühmten Vertreter des Symbolismus, am linken Bildrand dementsprechend typographisch in Majuskeln bezeichnet: "Die Quelle, mit Benutzung eines Bildes von Arn. Boecklin", auf braun getöntem verstärkten Papier, dargestellt ist eine schöne junge Frau im Brust-Ausschnitt und voller Frontalität, eine Hand vor die nackte Brust gelegt, mit stillem melancholischen Gesichtsausdruck leicht seitlich aus dem Bild blickend, im Hintergrund, welcher dunkel schraffiert und kleinteilig gearbeitet ist, wird Flußverlauf sichtbar - Verweis auf Titelgebung, symbolistische Lesweise bzw. als Personifikation identifizierbar; Blattränder mit Gebrauchsspuren, Bildmotiv und Graphik an sich im guten Erhaltungszustand befindlich, lediglich kleinere Knitterspuren vorhanden;
Blattgröße: H. 19,5 x B. 16 cm / Bildgröße: H. 15 x B. 11 cm

Maße: Breite 16 cm, Höhe 19,5 cm
Einordnung: Graphiken - Zeichnungen / 20. Jahrhundert
Artikel Nr.: 05554
Preis: Preis auf Anfrage