Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt


Foto 1: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Foto 2: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Foto 3: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Foto 4: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Foto 5: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Foto 6: Keramik Vase, um 1900, Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland) gemarkt
Keramik Vase, um 1900, pyramidale Form, schmale Vasenöffnung mit Quadratdekor abgesetzt, umlaufend verziert mit gelben und roten Astern, jeweils mit schwarzer Umrahmung, im Boden gemarkt im Kreis "V. & B. Wallerfangen", für Villeroy & Boch Wallerfangen (Saarland), desweiteren mit Preß-Nr.: 538 und eingepreßten Buchstaben RD (für Herstellungsjahr und -monat) sowie mit gemalter Nr.: 2588; guter unbeschädigter originaler Zustand;
H.: 21 cm

Villeroy & Boch, Wallerfangen (Vaudrevange) - (Saarland):
- Steingutfabrik, gegründet 1790 - 1931
- gegründet wird die Fayencerie von Nicolas Villeroy (1759-1843) und den Teilhabern Jean Thibaut und Henry Kaiser > ab 1797 ist Villeroy Alleininhaber
- 1816 übernimmt Sohn Louis Villeroy (1790-1830) die Leitung
- 1836 Zusammenschluß mit Fayencerie Boch in Septfontaines (Hauptsitz der Unternehmens-Gruppe wird später Villeroy & Boch Mettlach)

Maße: Höhe 21 cm
Einordnung: Keramik - Fayence - Steingut / um 1900
Artikel Nr.: 02723
Preis: 70,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)