Edgar Brandt (1880-1960): Art Deco Standlampe, Frankreich, Entwurf um 1925, Schmiedeeisen-Gestell


Foto 1: Edgar Brandt (1880-1960): Art Deco Standlampe, Frankreich, Entwurf um 1925, Schmiedeeisen-Gestell
Foto 2: Edgar Brandt (1880-1960): Art Deco Standlampe, Frankreich, Entwurf um 1925, Schmiedeeisen-Gestell
Foto 3: Edgar Brandt (1880-1960): Art Deco Standlampe, Frankreich, Entwurf um 1925, Schmiedeeisen-Gestell
Art Deco Bodenstandlampe, Entwurf Edgar Brandt (1880-1960), um 1925, Frankreich, Eisen-Gestell, geschmiedet und geschwärzt sowie teilweise gehämmert, konisch ansteigender und durchbrochener Säulenschaft aus schmalen Stegen, floral ausgestaltete glockenförmige Krone, Glasschale eingefaßt von astartigen Ausläufern, reliefierte Pfennigbuchsbaumzweige bilden dominanten Dekor, tief gemuldete Kuppa, mehrpassiger und bombierter Stand stehend auf Kugelfüßen, mit Spiraldekor; Glasschale ergänzt, neu elektrifiziert;
Gesamt-H.: 185 cm

Künstlername: Brandt, Edgar
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Schmied
GEO-Nachweis: Frankreich
Staat (1990): Frankreich
Geburtsdatum: 1880.12.24
Geburtsort: Paris
Letzte Erwähnung: (vor) 1953
Erwähnungsort: Paris
Fundstelle: Vollmer I, 1953, 298
- gestorben 1960 in Genf
- Handwerk seit 1894 an der Ecole Nationale Professionelle de Vierzon erlernt > 1898 Abschluß mit Diplom Brevet Technicien Supérieur
- 1901 Eröffnung kleines Atelier in Paris
- 1903 zum ersten Mal Teilnahme am Salon Artistes Décorateurs
- 1908 wird er auf dem Salon des Artistes Francais mit einer Goldmedaille der 1. Klasse ausgezeichnet und in die Jury der Gesellschaft aufgenommen
- 1923 Verleihung Ehrenmedaille für angewandte Kunst der Société des Artistes Francais
- 1925 Eröffnung der Galerie Edgar Brandt und des Büros unter dem Namen Ferrobrandt in London und New York
- 1942 erfolgt der Umzug in die Schweiz
- Mitglied der Société des Arts Décoratifs, der Artistes Français und des Salon d´Àutomne
- berühmtes Werk der fünfteilige Paravent "L'Oasis"
- Zusammenarbeit mit Manufakturen wie Daum Frères - Nancy, Sabino - Paris, Muller Frères - Lunéville und Schneider
- mit neuen Schweißtechniken die Schmiedekunst revolutioniert > führender Metall- und Kunstschmied des 20. Jahrhunderts
- Gitter, Kaminvorsätze, Ständer in Baumform für Seidenauslagen, Beleuchtungskörper und Spiegelrahmen u.a. geschaffen

Maße: Höhe 185 cm
Einordnung: Lampen / Art Deco
Artikel Nr.: 05431
Preis: