Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel "Hockende", Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb


Foto 1: Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel Hockende, Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb
Foto 2: Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel Hockende, Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb
Foto 3: Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel Hockende, Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb
Foto 4: Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel Hockende, Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb
Foto 5: Fritz Klimsch (1870-1960): Bisquitporzellan-Plastik, Titel Hockende, Entwurf von 1936, Ausführung Rosenthal - Selb
Bisquitporzellan-Plastik, Titel "Hockende", von Fritz Klimsch (1870-1960), Entwurf aus dem Jahr 1936, Ausführung Rosenthal - Selb, um 1939, sogenanntes "Elfenben poliert", naturalistische Ausformung eines in die Hocke gegangenen und sich mit einer Hand am Boden abstützenden Frauenaktes, räumlich ausgreifend durch Körperhaltung und Blickrichtung, Gesicht und Haar impressionistsch anmutend eingefangen, im Sockel mit Prägesignatur "F. Klimsch", unterseitig mit grünem Manufakturstempel "Rosenthal - Germany", auf originalem Firmenetikett weiterhin mit "Kunstabteilung Selb" bezeichnet, mit Präge-Nr. 22 versehen; sehr guter unbeschädigter Zustand;
H.: 30 cm

Künstlername: Klimsch, Fritz
ThB-Name: Klimsch, Fritz
Thieme-Becker Dokument
Vollmer-Name: Klimsch, Fritz
Vollmer Dokument
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Bildhauer
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1870.02.10
Geburtsort: Frankfurt (Main)
Letzte Erwähnung: (vor) 1956
Erwähnungsort: Saig (Schwarzwald); Salzburg
Fundstelle: Vollmer III, 1956, 64; ThB XX, 1927, 502 s
Todesdatum: 1960.03.30
Todesort: Freiburg im Breisgau

Maße: Höhe 30 cm
Einordnung: Skulpturen - Plastiken / Art Deco
Artikel Nr.: 06081
Preis: 440,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)