Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): "Gewerbe", signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt


Foto 1: Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): Gewerbe, signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt
Foto 2: Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): Gewerbe, signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt
Foto 3: Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): Gewerbe, signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt
Foto 4: Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): Gewerbe, signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt
Foto 5: Mauritius Pfeiffer (1887 geboren): Gewerbe, signierte Porzellanfigur, um 1920, Ausführung Schwarzburger Werkstätten (Unterweißbach / Thüringen) gemarkt
Porzellan-Plastik, betitelt "Gewerbe", Entwurf von Mauritius Pfeiffer (geboren 1887), rückseitig mit Ritzsignatur, um 1920, Ausführung durch Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst (Unterweißbach / Thüringen), im Boden mit geprägter Modell-Nr.: U 336 (Modell-Nr. U 1 bis U 804 für menschliche Figuren und -gruppen), weiterhin mit zweizeiliger Schriftmarke "Schwarzburger Werk-/stätten für Porzellankunst" und Fuchsmarke gestempelt, Porzellan weiß glasiert, Ganzfigur einer knapp bekleidete Schönheit mit langer Perlenkette, welche sie um den Hals gelegt verführerisch präsentiert und anpreist, Oberkörper entblößt, Scham und Unterkörper durch drapiertes Tuch verhüllt, unter flachem Hut wohl frisierte Korkenzieherlocken, mit verschränkten Beinen auf einem Schemel sitzend, Beine und Arme raumgreifend gestaltet, Gesicht leicht aus Frontalität gewendet, auf ovalem Sockel stehend; guter unbeschädigter Zustand;
H.: 34,5 cm / Sockel L. 29,5 x B. 15,5 cm

Künstlername: Pfeiffer, Mauritius
Vollmer-Name: Pfeiffer, Mauritius
Vollmer Dokument
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Bildhauer; Keramiker
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1887.04.09
Geburtsort: München
Letzte Erwähnung: (vor) 1932
Erwähnungsort: München
Fundstelle: ThB XXVI, 1932, 529
- studierte bei Adolf von Hildebrand in München und Louis Tuaillon in Berlin
- hauptsächlich Bau- und Kleinplastik
- u. a. Brunnengruppen, Denkmale, Altargruppen
- Kleinplastiken / Modelle für die Majolikamanufaktur Karlsruhe (um 1929/30 bis 1933) und die Porzellanmanufaktur Meißen (um 1929) und Staatliche Porzellanmanufaktur Berlin (20er Jahre) sowie Schwarzburg (um 1913 - ca.1918)
- bis 1925 entstanden in den Schwarzburger Werkstätten eine große Anzahl von Modellen nach seinem Entwurf

Unterweißbach, Thüringen / Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst:
- gegründet am 16.2.1909
- Max Adolf Pfeiffer ist ab 1908 Direktor der Porzellanfabrik Unterweißbach, vormalig Mann & Porzelius AG, Unterweißbach
- er ist Mitglied des Deutschen Werkbundes und dessen werkkünstlerischen Ideengut verpflichtet
- in seinen Werkstätten werden ab 1909 die ersten Modelle von Ernst Barlach ausgeführt
- ab 1909 / 10 erste Ausstellungen der hergestellten Porzellane (Anerkennung und Auszeichnung), u.a. auf der Weltausstellung in Brüssel 1910
- später GmbH, Direktor Dr. Edmund Tröster
- 1913 wechselt Pfeiffer zu KPM Meißen
- 1926 werden diese Werkstätten in den Betrieb Volkstedt verlegt
- späterer Leiter Waldemar Wüstemann
- die künstlerisch fruchtbarste Zeit sind die ersten Jahre bis zu Pfeiffers Wechsel zu KPM Meißen
- künstlerische Mitarbeiter bis 1913: Ernst Barlach, Adolf Brütt, Max Esser, Gerhard Marcks, Rudolf Marcuse, Wilhelm Neuhäuser, Adelbert Niemeyer, Max Adolf Pfeiffer, Otto Pilz, Anton Puchegger, Richard Scheibe, Paul Scheurich, Martha Schlameus, Otto Thiem, Josef Vinecky, Claire Volkhardt
- künstlerische Mitarbeiter nach 1913: Dorothea Charol, Ludwig Gies, Karl Himmelstoß, Hugo Meisel, Gustav Oppel, Gustav Partz, Mauritius Pfeiffer, Karl Röhrig, Walter Schott, Arthur Storch, Arno Zauche

Maße: Breite 15,5 cm, Länge 29,5 cm, Höhe 34,5 cm
Einordnung: Skulpturen - Plastiken / um 1900
Artikel Nr.: 04171
Preis: 750,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)