Andrée Algrain (1905-1999): Öl Gemälde, Frauenakt / Aktstudie, Belgien


Foto 1: Andrée Algrain (1905-1999): Öl Gemälde, Frauenakt / Aktstudie, Belgien
Signiertes hochformatiges Gemälde, Öl auf Leinwand, von belgischer Künstlerin Andrée Algrain (1905-1999), stehender ganzfiguriger Frauenakt in Rückenansicht, vor intensiv roter Draperie stehend und sich in schlanker geschwungener Körperlichkeit kunstvoll abhebend, Hände auf Schulterhöhe abgestützt und Kopf seitlich auf Arm abgelegt, Räumlichkeit offen belassen, lediglich Hintergrund mit blauer Farbe skizziert, dadurch starken Kalt-Warm-Kontrast bildend, Modell beim Aktzeichen studiert, Inkarnat sehr detailreich und künstlerisch qualitätvoll herausgearbeitet, da Hauptaugenmerk der Künstlerin auf der Darstellung des nackten weiblichen Körpers liegt, sichtbarer Pinselduktus, in der linken unteren Bildecke in schwarzer Farbe signiert "A. Algrain"; noch nicht auf Keilrahmen aufgezogen, guter unbeschädigter Erhaltungszustand;
H. 59 x B. 28 cm

Andrée Algrain:
- am 25.03.1905 in Brügge geboren
- 1999 in Brüssel gestorben
- geborene Stocquart
- Mitglied des Brügge-Schule
- zwei Werke gehören dem Groeningemuseum in Brügge > Großteil der Werke in privaten Sammlungen

Maße: Breite 28 cm, Höhe 59 cm
Einordnung: Gemälde / 20. Jahrhundert
Artikel Nr.: 05679
Preis: 640,00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)