Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900


Foto 1: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 2: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 3: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 4: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 5: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 6: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Foto 7: Große schwere Holzskulptur: ermatteter Eidechsenjäger, Eiche, mit grüner Farbfassung, um 1900
Kindsgroße und schwere Holzskulptur, um 1900, in Eiche, mit hellgrüner Farbfassung, diese imitiert oxidierte Kupfer-Patina, wohl von einer Brunnenfigur, vollplastische Ganzfigur, auf Felsformation sitzender schlanker, älterer Mann in vornüber gebeugter und leicht angewinkelter Körperhaltung, bis auf einen Schurz unbekleidet, dies lässt ausgezehrten sehnigen Körper und seine knochige Muskulatur sichtbar werden, in seiner linken Hand bewaffnet mit einem bogenförmigen Ast, Blick geht in Richtung der zu seinen Füßen kriechenden Eidechse, die es zu erjagen gilt, der Alte ist jedoch zu ermattet, seine Augenlider sind vor Erschöpfung gesenkt, weiter markante Physiognomie in Form von Doppelkinn, wulstiger ausgestellter Unterlippe, knolliger Nase, buschigen Augenbrauen sowie großen dominanten Ohren, sehr ausdrucksstarke charakteristische Ausformung, detaillierte Tierdarstellung; allgemein guter Originalzustand, zeitbedingte geringe Rissbildungen sowie vereinzelte Farbabplatzungen;
H.: 105 cm

Maße: Höhe 105 cm
Einordnung: Skulpturen - Plastiken / um 1900
Artikel Nr.: 03960
Preis: Preis auf Anfrage