Francois Grenier (1793-1867): Graphik - Lithographie, Titel: "La Première Aumône", Frankreich


Foto 1: Francois Grenier (1793-1867): Graphik - Lithographie, Titel: La Première Aumône, Frankreich
Foto 2: Francois Grenier (1793-1867): Graphik - Lithographie, Titel: La Première Aumône, Frankreich
Foto 3: Francois Grenier (1793-1867): Graphik - Lithographie, Titel: La Première Aumône, Frankreich
Signierte querformatige Graphik - Lithographie, von Francois Grenier (1793-1867), betielt mit "La Première Aumône" ("Die erste Almose"), Frankreich, Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf braun getöntem Papier, mit 2 Prägestempeln, weiterhin über Bildtafel mit "Musée Chrétien" ("Christliche Museum") bezeichnet und mit No. 1, unter Motiv mit Künstlernennung: "Lith. par Grenier / Composé par Grenier", im Stein signiert, weiterhin Druckangabe: "Lith. Formentin & Cie.", Bettler empfängt Spende von Gemeinde beim Kirchgang; in Passepartout-Tasche, Bildmotiv unbeschädigt, Blattränder mit Rissen und zwei fehlenden Ecken;
Blattgröße: H. 24,5 x B. 29,5 cm / Bildgröße: H. 19 x B. 23,5 cm

Künstlername: Grenier, Francois
Zweitname: Grenier de Saint-Martin, Francisque-Martin
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Maler; Lithograph
GEO-Nachweis: Frankreich
Staat (1990): Frankreich
Geburtsdatum: 1793.07.22
Geburtsort: Paris
Todesdatum: 1867.12.19
Todesort: Paris
Erwähnungsort: Paris
Fundstelle: ThB XIV, 1921, 597 s
- Schüler von David und Guérin
- 1812 der École des Beaux-Arts beigetreten
- Debüt Salon bereits 1810
- beschickte regelmäßig Salon bis 1865
- bevorzugt Genreszenen und Volkstypen dargestellt > dazu 1827 und 1828 zwei lithographische Alben geschaffen > Lithographien für "L´Artiste", "Le Miroir" und "L´Album" gefertigt
- seine Söhne und Schüler Henri Gustave und Yves Théophile René Grenier de Saint-Martin (Genremaler) beschickten 1857-66 den Salon

Maße: Breite 29.5 cm, Höhe 24.5 cm
Einordnung: offer private art collection / artists E - G
Artikel Nr.: 04441
Preis: 80.00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)