Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946


Foto 1: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 2: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 3: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 4: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 5: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 6: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 7: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 8: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
Foto 9: Annemarie Strupat: 8 Handzeichnungen, schwarze und rote Tusche, venezianische und frühbarocke Mode aus dem 17. Jahrhundert, datiert 1946
8er Satz Handzeichnungen, 6 in schwarzer und 2 in roter Tuschfeder, ein Blatt dezent ockerfarben aquarelliert, Mode-Entwürfe aus dem 17. Jahrhundert, Frühbarock sowie spezielle venezianische Tracht, von Annemarie Strupat, Künstlerin Mitte des 20. Jahrhunderts, Provenienz aus privater Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, aus originaler Zeichenmappe der Künstlerin, diese handschriftlich mit Füllfederhalter mit Namenszug sowie Betitelung "Theater III" versehen, Entwürfe selbst unsigniert, Herkunft durch Mappen-Zugehörigkeit aber gesichert, 3 Zeichnungen datiert: Juli 46, 28.9.46 und 28. Okt. 46, Damen- und Herren-Gewandung, Details von Frisuren und Kopfschmuck, dargestellt sind weiterhin u.a. typische gebauschte Puffärmel, Mantel-Überwürfe, Stehkrägen, Halskrausen, Hauben oder federbesetzte breitkrempige Hüte, 2 bis 4 Studien in verschiedenen Ausschnitten pro Zeichenblatt, von Büste bis Ganzfigur, en face bis Profil, Kostüme mit Zeitangaben versehen, Zeitspanne von 1613 bis 1644 reichend, spezielle Erwähnung finden Venedig und England, mit "Venezianer" betitelte Paardarstellung mit Künstler-Vorlage bezeichnet: nach Giacomo Franco, sehr detailliert wiedergegebene Studien, zeugen von hoher Kunstfertigkeit und Qualität, im Querformat; 3 Blätter an einer Randseite gelocht, restliche Zeichnungen stellenweise mit stecknadelkopfgroßen Einstichen am äußeren Blattrand, Ränder partiell knittrig oder mit Gebrauchsspuren, insgesamt jedoch guter zeitgemäßer Zustand, da Bildmotive selbst unbeschädigt;
Blattgrößen: H. 26 - 21 x B. 32 - 29,5 cm

Maße: Breite 32 cm, Höhe 26 cm
Einordnung: offer private art collection / artists S - T
Artikel Nr.: 05169
Preis: Preis auf Anfrage