Jakob Sandrart (1630-1708): Graphik - Kupferstich, "Porträt Christoph Derrer"


Foto 1: Jakob Sandrart (1630-1708): Graphik - Kupferstich, Porträt Christoph Derrer
Hochformatige signierte Graphik - Kupferstich, von Jakob Sandrart (1630-1708), Porträt Christoph Derrer (1596-1670), Provenienz aus der privaten Kunstsammlung Prof. Peter Ouart, auf feinem Büttenpapier, Porträt eines älteren Herrn als Halbfigur wiedergegeben, mit prächtiger Halskrause sowie Pelzstola bekleidet, mehrpassiger Bildnis-Rahmen in Architektur eingefügt, oben bekrönt durch Wappen sowie durch Spruchband: "Thue Recht, Fürcht Gott, Scheu Niemandt.", auf unterem Postament Inschrift: "Christoff Derrer von und auf der Unternbürg, deß ältern Gehaimen Raths und Losunger. u. Natus A : 1596. Denat. A : 1670.", unterhalb mit Signatur "JSandrart sculpsit" (= "hat es gestochen"), Bildaufbau dreiteilig wie Emblem (mit motto / pictura / subscriptio); in Passepartout-Tasche, guter unbeschädigter Zustand;
Blattgröße: H. 24,5 x B. 14,5 cm / Bildgröße: H. 23 x B. 13,5 cm

Literaturverweis:
Peter Mortzfeld: Katalog der Graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500-1850, München

Künstlername: Sandrart, Jakob von (1630)
Geschlecht: m
Künstler. Beruf: Kupferstecher; Zeichner
Anderer Beruf: Stichverleger
GEO-Nachweis: Deutschland
Staat (1990): Deutschland
Geburtsdatum: 1630.03.31 / 1630.05.31
Geburtsort: Frankfurt (Main)
Todesdatum: 1708.08.15
Todesort: Nürnberg
Erwähnungsort: Hamburg; Den Haag; Regensburg; Nürnberg
Fundstelle: ThB XXIX, 1935, 397
- 1635 Übersiedlung nach Hamburg und später nach Haag
- 1640 Schüler seines Onkels, des Malers und Kupferstechers Joachim von Sandrart in Amsterdam
- anschließend 4 Jahre Kupferstecherlehre bei Cornelis I. Danckerts in Amsterdam
- 1644-48 Kupferstecherausbildung bei Willem Hondius in Danzig
- folgend anderthalb Jahre dauernde Reise über Thorn, Breslau und Wien nach Regensburg
- ab 1656 in Nürnberg ansässig
- 1662 Gründung der "Maler-Akademie" (heute Akademie der Bildenden Künste Nürnberg) > Ernennung zu deren erstem Direktor zusammen mit Georg Christoph Eimmart d. J.

Maße: Breite 14.5 cm, Höhe 24.5 cm
Einordnung: offer private art collection / artists S - T
Artikel Nr.: 04813
Preis: 180.00 €    (Endpreis zzgl. Lieferkosten)